Sonntag, 12. August 2012

Fräuleins erste Tasche

Denn wenn Mädchen in den KiGa kommen, brauchen sie natürlich eine Tasche!
Also, die erste eigene Tasche im Leben einer Frau...


Wenn ihr euch erinnert, ich habe vor einiger Zeit mal nach einem Schnittmuster für eine KiGa-Tasche gefragt... 
Danke nochmal für deinen Tipp, Yvonne!

Eigentlich hätte ich die Tasche ja gern aus Wachstuch genäht, damit sie abwaschbar und robuster ist, aber als ich dann diesen tollen Blümchen-Stoff entdeckt habe, musste ich den einfach nehmen...
...und sei es nur deswegen weil er nicht so übertrieben rosa-pinkig ist, wie so viele Mädchenstoffe. ;o)

Den Futterstoff habe ich aus passendem Cord genäht. Und innen findet man sogar noch eine kleine Innentasche für Pixi-Bücher.


Gerade groß genug für eine Butterbrotsdose und das Lieblingsspielzeug, aber immer noch so handlich, dass kleine Kinder sie auch bequem tragen können. Auch Klettverschluss kann jedes Kind selbst öffnen und wieder schließen. Und durch den längenverstellbaren Schultergurt, wächst die Tasche im Laufe der KiGa-Zeit sogar mit. 


Wer nun auch Lust hat eine KiGa-Tasche für die lieben Kleinen zu nähen, 
hier findet ihr das tolle Freebook.

Liebe Sonntags-Grüße,
eure Lisa

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Tasche!!!

    Ich freue mich schon so, sie das erste mal zu benutzen.

    Küsschen

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lisa,
    super schön geworden die Tasche... sehr bedeutsam... da merkt man, wie schnell sie groß werden ;o)))
    ganz liebe Grüße
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. Die ist richtig hübsch geworden! Melde mich auch wieder für den Kiga an: Tolle Tasche haben, basteln, zeichnen, spielen... das wäre genau mein Ding :o))

    AntwortenLöschen
  4. Die ist ja richtig toll geworden, schöne Farbwahl.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  5. ...die erste eigene Tasche im Leben einer Frau ist sowas von süß geworden,da ist der Wunsch nach noch mehr von diesen süßen Teilchen jetzt bestimmt groß ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  6. Mit der farbenfrohen Stoffauswahl, würde ich die Tasche auch benutzen... sehr schön... GlG Ines Verena :-))

    AntwortenLöschen
  7. Heh, der Satz ist ja schon klasse: die erste Tasche im Leben einer Frau :-) süüüüüüüß

    Die sieht ja stark aus!
    Hast du da vielleicht noch einen Tipp wo es die Anleitung gibt?
    LG Maunz

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!