Freitag, 28. September 2012

Silke

Ich danke euch herzlich für die lieben Mails zu meinem gestrigen Post!

Und wie gestern versprochen, gibt es heute noch ein paar Bilder meiner "Silke":


Entstanden ist der Schnitt übrigens, als sich eine besonders liebe Kollegin eine Schultertasche von mir gewünscht hat, die nicht zu groß ist, aber genug Platz für die wichtigsten Dinge bietet: 
Portmonee, Schlüssel und Schokolade.

:o)

Man bekommt aber auch noch vieles mehr unter... 
z.B. Lakritz-Schnecken... ;-)

Bald wird es hier sicher noch mehr Bilder geben...
Ich freu mich schon total darauf, die ersten Ergebnisse bewundern zu können!!

Seid alle ganz lieb gegrüßt,
eure Lisa

Mittwoch, 26. September 2012

Gibt's das auch in meiner Größe?

Gewünscht wurde ein Kleidchen für 'ne kleene Maus. 
Also habe ich dieses hier genäht:


Nachher wünschte frau sich selbst noch einmal Kind zu sein. 
Und sei es nur, um noch einmal so eine kleine Größe tragen zu können...


Liebe Grüße,
Lisa

Mittwoch, 19. September 2012

überall Herbst

Geht es euch auch so? Plötzlich ist Herbst! 
Überall Blätter auf Gehwegen, kühler Herbstwind, Sonnenstrahlen die durch bunte Bäume scheinen, kuschelige Regentage... Und das sind nur ein paar Dinge die ich an dieser Jahreszeit liebe.
Ja, ich muss schon sagen, dass ich den Herbst besonders mag!

Doch bevor sich die warmen Tage für dieses Jahr endgültig verabschiedenzeige ich euch hier und heute noch etwas Sommerliches:


Ich wollte schon lang eine Handtasche in diesen Farben haben... pink, rot, türkis... ich mag die Farbkombi und endlich habe ich mir eine Tasche in genau diesen Farben genäht. 


Den Schnitt kennt ihr vielleicht noch von meiner letzten HolihandBag.

Und dabei fällt mir auf, dass es draußen genauso grau und düster war wie heute, als ich euch die gezeigt habe. Hm... anscheinend hatte ich zu der Zeit auch das Bedürfnis nach Farbe. 

Schön, dass der Herbst so eine bunte Jahreszeit ist!!

Liebste Grüße,
Lisa

Dienstag, 11. September 2012

Häkel-Röschen {DIY}

Heute gibt es mal etwas zum nachhäkeln: Ein kleines Tutorial zu...

Häkel-
Röschen



Für ein Häkelröschen benötigt ihr...
      - Wolle in einer rosigen Farbe (z.B. Catania in flieder, ...)
    - etwas grüne Wolle für das Blatt
    - Häkelnadel (z.B. Größe 2,5)
    -  Nähgarn & Nadel


Los geht’s....


Blüte:
   1. Reihe: 40 LM in flieder anschlagen
   2. Reihe: 1 fM in die zweite Masche von der Nadel aus, 38 fM (39)
   3. Reihe: 3 LM für das 1. Stb., 4 Stb. in die 1. fM, 1fm, (1 HStb., 3 Stb., 1 HStb.) in die nächste fM, 1 fM, (1 HStb., 3 Stb., 1 HStb.) in die nächste fM, 2fM, (1 HStb., 3 Stb.) in die nächste fM, (3 Stb., 1 HStb.) in die nächste fM, 2fM, (1 HStb., 3 Stb.) in die nächste fM, (4 Stb., 1 HStb.) in die nächste fM, [2 fM, (1 HStb., 4 Stb.) in die nächste fM, (4 Stb., 1 HStb. in die nächste fM)]*, * 2x wdh., 3 fM, (1 HStb., 3 Stb.) in die nächste fM, 4 Stb. in die nächste fM, (3 Stb., 1 HStb.) in die nächste fM, 3 fM, (1 HStb., 3 Stb.) in die nächste fM, je 4 Stb. in die nächsten 2 fM, (3 Stb., 1 HStb.) in die nächste fM, 1 fM, KM (39)

Blatt:
   1. Reihe: 11 LM in hellgrün anschlagen
   2. Reihe: 1 fM in die zweite Masche von der Nadel aus, 8 fM, 3 fM in die letzte LM (12)
   3. Runde: (nun wird nicht gewendet, sondern wie in einer Runde weitergehäkelt) 9 fM, KM (10)

Jetzt müsst ihr den Blütenstrang nur noch zur Rosenblüte wickeln, unten kreuz und quer mit ein paar Stichen festnähen und zum Schluss das Blatt annähen.


Fertig! :o)


Diese kleinen Röschen sind schon in ein paar Minuten gehäkelt und so vielseitig einsetzbar! Zum Beispiel als Broschen, als Topic auf Haarspangen, Taschenaufnäher aber auch einfach schön als Streublumen in der Tischdeko...


Viel Spaß beim Nachhäkeln!
Eure Lisa


P.S: Ich freu mich über Fotos eurer fertigen Röschen!

verlinkt mit
*handmade on tuesday*

Mittwoch, 5. September 2012

(M)ein Tag an der Nähmaschine

 Wenn es einen neuen Erdenbürger zu begrüßen gilt, 
sollte das passende Geschenk die Freude darüber zur Geltung bringen.

Gewünscht wurde eine Tasche, für Windeln und Co., die man bequem über den Kinderwagengriff hängen kann. Also habe ich mich an die Erfüllung dieses Auftrages begeben und dabei heraus kam diese Wickeltasche für den kleinen Julian:


Mit vielen Innentaschen und diversen Fächern zum Verstauen allerlei Kram, den frisch gebackene Eltern stets für das Wohlergehen des lieben Kleinen dabei haben müssen.


Schnitt: Hip Mama Diaper Bag

Während des Werkelns durfte ich mal wieder feststellen, wie schön (und wie entspannend) so ein ganzer Tag an der Nähmaschine sein kann. Wo man sich kreativ ausleben kann, neue Herausforderungen überwindet, abends ein Ergebnis in Händen hält, ...
Viel zu oft fehlt mir dazu die Zeit und wenn nehme ich mir nur ein/zwei Stündchen fürs Kreativsein...
...aber so ein ganzer Tag?

Herrlich!

Gönnt euch solche Tage! :-)
Lisa