Montag, 24. Dezember 2012

Schöne Bescherung!

Endlich ist sie da: Die schönste Zeit des Jahres! Auch bei frühlingshaften Temperaturen und neben letzten Erledigungen, freue ich mich riesig auf die kommenden Tage. Endlich Zeit um zur Ruhe zu kommen, die Stille zu genießen und schöne Stunden mit all meinen Lieben zu verbringen... Ich hoffe, euch geht es genauso!?


Ich wünsche euch allen nun wundervolle Weihnachten, 
erholsame Feiertage und genussvolle Stunden mit euren Liebsten.
Lasst es euch gut gehen!
Eure Lisa

Mittwoch, 12. Dezember 2012

I want candy

 
 
Wenn man keine Zeit zum Plätzchenbacken findet, muss man sich wohl anders helfen... In meinem Fall werden einfach Bonbons gehäkelt und auf den Tisch gelegt. Und wenn sie auch im Miniaturformat sind, sind sie trotzdem zuckersüß. Und das Beste daran:
Sie machen nicht dick! :o)
 
 
Herrlich-verschneite Grüße,
Lisa

Freitag, 7. Dezember 2012

Schneeflöckchen-Christbaumschmuck {DIY}

Überall bekommt man bunten Christbaumschmuck und Kugeln in allen möglichen Formen zu kaufen. Vor allem quietschbunte Tiere, Törtchen und dicke Engel sieht man derzeit ja recht häufig in den Dekoabteilungen und den Weihnachtsmarktbuden...  Doch irgendwie war noch nicht so DAS Richtige für mich dabei. Deshalb hab ich mich mal in einer (z.Z. recht seltenen) freien Minute hingesetzt und mir meinen eigenen Christbaumschmuck genäht. Und weil der so einfach zu machen ist, bekommt ihr heute mal wieder etwas zum Nachmachen:
* * * * * * * * * * * * * * * * * * *
Schneefloeckchen-Christbaumschmuck



Alles was ihr braucht, sind Stoffreste (z.B. grauer Walkloden), eine gehäkelte Schneeflocke (es geht aber auch eine andere Applikation, z.B. Herzen), etwas Schleifenband und eine funktionierende Nähmaschine. J


Zuerst die Schneeflocke häkeln und dann den Walkloden in Form schneiden (2x). Ich habe einfach eine runde Form genommen, weil ich ja „Kugeln“ für meinen Baum haben will.
Anschließend auf eine Hälfte (vorne) die Schneeflocke aufnähen und evtl. noch mit ein paar Perlen besticken (dann glitzern die Flocken nachher so schön...).


 

Die fertige Vorderseite auf die andere Hälfte legen, etwas Schleifenband zur Schlaufe legen und zwischen beide Hälften feststecken. Dies wird später die Aufhängung. Nun rundherum knappkantig absteppen, bis nur noch eine kleine Öffnung (ca. 4-5 cm) übrig ist.Durch diese Öffnung ein wenig Watte in die Kugel stopfen, bis sie die gewünschte Dicke hat.
Öffnung wie zuvor mit der Maschine verschließen. An den Baum hängen. Freuen!

* * * * * * * * * * * * * * *


Viel Spaß beim Nachmachen und ein schönes zweites Adventswochenende wünsch' ich euch.
Lisa

Donnerstag, 6. Dezember 2012

Das Los hat entschieden: Gewonnen hat...

Ach wie schön! Ich habe mich ja riesig gefreut, dass so viele an meiner Verlosung teilgenommen haben und auch alle neuen Leser möchte ich herzlich auf meinem Blog begrüßen.
 
Und heute (passend zum Nikolaustag) darf ich jemanden beschenken und mit einem Überraschungs-Stoffpaket glücklich machen, denn nun wird die Gewinnerin meiner adventlichen Verlosung bekanntgegeben. Und passender könnte es ja gar nicht sein: Schnee, Nikolaus,.. da sind die Winterstoffe ja genau richtig heute!
Also: Alle Lose in einen Topf geworfen und kräfig gerührt. Anschließend aus dem Gewusel an Zetteln ein Los herausfischen...
 
Und ... gewonnen hat... *trommelwirbel*



... Maike (von magenta-rot)
 
Meinen allerherzlichsten Glückwunsch, liebe Maike!!
 
Bitte schicke doch, bis zum 12.12., eine Mail mit deiner Adresse, dann kannst du deinen Gewinn ganz bald in Empfang nehmen! Danach wird der Gweinn neu verlost...
 
Alle anderen sind hoffentlich nicht zu traurig... ich hab mich gefreut, dass ihr mitgemacht habt! Und ein kleiner Trost: Bei 200 Lesern wird es eine neue Verlosung geben. Und das ist ja vielleicht schon bald. :-)
 
Macht euch einen schönen Nikolaustag.
(Liegt bei euch eigentlich auch schon Schnee?)
 
Eure Lisa