Montag, 14. Januar 2013

Hast du Kummer, hast du Sorgen...

... kann ich dir ein Lächeln borgen!

Wer kennt sie noch nicht, die wunderbaren "Sorgenfresser"? Inzwischen weit verbreitet und man sieht sie überall und in den verschiedensten Variationen...
Da ich ja immer für Selbermachen bin, habe ich mich auch mal daran versucht, etwas Ähnliches zu nähen. Allerdings nicht mit der Absicht, die berühmten "Sorgenfresser" zu kopieren, sondern einfach, um die witzige Idee die dahintersteckt, aufzugreifen und nach meinem Geschmack umzusetzen. 


Ich find sie putzig, meine Kummer-Kerlchen! Und so ist es gleich eine ganze Kummer-Kerlchen-Familie geworden...



Auch wenn uns eines der vier Familienmitglieder bereits direkt wieder verlassen hat. Deshalb kann ich euch hier auch nur drei der vier Kummer-Kerlchen zeigen. Und zwar ist der Jüngste der Familie gleich abgereist, um einen Jüngsten glücklich zu machen.


Lieben Gruß!
Eure Lisa.

Kommentare:

  1. Oh, sind die entzückend! Und wie die alle schauen - richtig zum Knuddeln!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh die Woche hab ich die Sorgenfresserchen zum ersten mal gesehen.
    Deine sind super süß! Da schau ich gleich mal in deinem Shop vorbei :)

    AntwortenLöschen
  3. Die sind lustig und toll... Meine Tochter hat mir erst neulich erzählt, wie toll sie die kleinen Kerlchen findet, ich kannte sie gar nicht! Ich mag das Mädchen mit den Zöpfen am liebsten :-) Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  4. ... die sehen total niedlich aus !

    viele herzliche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  5. Oh die sind ja richtig knuffig!
    Ich habe gerade gestern ein Schlüsselanhänger Täschchen genäht aber auf sowas tolles wäre ich nicht gekommen.
    Liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen
  6. Jööhhh, die sind alle allerliebst! Die Anleitung habe ich vor einiger Zeit auch runter geladen, aber das Nähen muss noch warten. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  7. Die sind toll geworden.
    Ich habe auch schon die Originalen gesehen.
    Aber überhaupt die Idee ist toll.
    Ich glaube ich muss auch noch mal so was machen für meine Kinder.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Was für süße Kerlchen, da möchte man gar keine Sorgen hineinwerfen, denn beim Anblick des Kummerschluckers sind bestimmt alle Sorgen direkt wieder verschwunden. LG Karin

    AntwortenLöschen
  9. Ich finde deine Sorgenfresser einmalig. Ich nähe auch für die Enkelkinder und für " Farbe in Grau" das ist für krebskranke Kinder
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  10. Hi Lisa, die sind ja herzallerliebst, gibt es eine Näh-Anleitung auch für Anfänger wie mich ? LG Simone

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!