Sonntag, 17. März 2013

"Projekt: Regenbogendecke" oder: 3 km Wolle

Ich kann mich kaum zurück erinnern, wie lange ich schon mit dem Gedanken spiele mir meine eigene Grannydecke zu häkeln. Und seit ich letztes Jahr dann diese Traumdecke bei Sima gesehen habe, war ich hin und weg und so wuchs der Wunsch nach einer eigenen Häkeldecke fast wöchentlich. Doch irgendwie habe ich bis heute noch keine eigene gehäkelt... Irgendwas war immer, entweder habe ich mich nicht getraut, war mir unsicher wegen der Farbwahl oder habe zuletzt gar mein Durchhaltevermögen angezweifelt. (Letzteres wurde dann ja nur noch durch mein angefangenes aber dann doch gescheitertes "Projekt: Häkeldecke" verstärkt...)

Aber heute kann ich euch stolz verkünden, dass ich nach wochenlangem Mit-Mir-Selber-Ringen hochmotiviert ein neues "Projekt: Häkeldecke" gestartet habe. :o) Denn letztendlich gab es keinen Grund mehr zu warten oder nicht an meine Ausdauer zu glauben. 

Also: Plan gemacht, Farben rausgesucht und Häkelnadel gegriffen! 
Und da ich ein Mensch bin, der gern genau weiß, worauf er sich einlässt, hier ein paar Fakten zu meinem Vorhaben: Wolle in 10 verschiedenen Regenbogenfarben ... geplantes Endmaß 1,30 m Breite und 2,00 m Länge ... zweiundzwanzig 50g Knäuel à 133 m ... insgesamt also 1100g oder aber 3 km Wolle!


40 cm sind schon geschafft, also sogesehen ein Fünftel - innerhalb einer Woche. Oder: 600m Wolle sind verhäkelt. Ich bin ein bisschen stolz auf mich und auch noch hochmotiviert!


Macht euch einen schönen Sonntag... ich setz mich jetzt wieder an meine Häkelnadel.

Liebe Grüße.
Eure Lisa.

Kommentare:

  1. Ich würde mich wohl nie an sowas trauen. Da ich nicht häkeln kann, wäre es bei mir wohl eine Patchworkdecke. Aber auch die werde ich wohl nie beginnen weil ich die Ausdauer nicht hab zu sowas. Ich näh mir gerade einen Wende-Wickelrock, da bin ich nun schon seit, ich schätze mal sicher 8 Stunden dran und noch immer nicht fertig und das reicht mir also schon total ;).
    Aber sie wird sehr schön, das sieht man schon (die von Sima war auch ein Traum, hat mir auch super gefallen). Und du hast ja nun schon ein grosses Stück, super. Das klappt schon, da sehe ich keine Bedenken :)

    AntwortenLöschen
  2. Wünsche Dir viel Spass! Ich würde so ein Projekt nie zu Ende bringen, Hut ab! Mir gefällt natürlich alles, das nach Regenbogen aussieht. Im Moment ist es für mich eine wahre Freude, bei den Krativblogs reinzuschauen. Fast alle trotzen dem tristen Wetter und fertigen bunte Arbeiten an. Herzliche Grüsse, Gabriela

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die wird wunderwunderschön!!!! Da bekomme ich auch gleich Lust, so eine Decke zu häkeln! Aber ich rufe mich jetzt mal selber zur Disziplin, schließlich muss ich erst noch meine angefangene Häkel-Schildkröte fertig machen! ;-)
    Liebe Grüße, Verena

    AntwortenLöschen
  4. Wie toll so eine mag ich auch mal machen!!! <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!