Montag, 17. Juni 2013

ResteAbbau

... das dachte ich mir, als ich letztens im Großmarkt an der Bastelabteilung vorbeiging. Schon oft hatte ich auf  Blogs tolle Ergebnisse aus Stoff und diesen Styroporkränzen gesehen. Und da sprang mich dieser hier förmlich an, so dass ich ihn mitnehmen musste.

Kranz selbst basteln, Kranz aus Stoff

Zuhause wurden dann meine Stoffreste durchwühlt und ein Farbschema stand schnell fest: pink, weiß, grün!
Und so hab ich es gemacht: Einfach Stoffreste in gleichgroße Quadrate schneiden und mit der Häkelnadel (dicht aneinander platziert) rundherum in den Kranz stecken. Schon fertig!


Ich find das ist wirklich eine prima Idee, um auch jedes noch so kleine Stoff-Fetzchen zu verwerten. Einfach, schnell gemacht und hübsch anzusehen ist es auch noch. Also, was will frau mehr?! :o)
Und da Urselchen so wunderbar alle DIY-Ideen sammelt, habe ich diese Idee gleich mal dazugefügt. Wenn ihr noch mehr Anregungen wollt, schaut mal hier bei ihr vorbei.

Kranz aus Stoffresten, DIY

Und noch etwas: Aus der Kranzidee ist in der stoff-schmiede mein Stoff "pink circles" entstanden, mit dem ich übrigens an der Summertime-Stoffparade teilnehme. Schaut mal vorbei und wenn er euch gefällt, würd ich mich freuen, wenn ihr für meinen Stoff abstimmt.

Liebe Grüße.
Eure Lisa.

Kommentare:

  1. Der sieht wirklich, wirklich toll aus! Gefällt mir sehr, sehr gut!
    Sieht so aus, als könnte man damit ganz schön viele Stoffreste abbauen!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  2. WOW, der ist wunderschön! Beim ersten Anblick dacht ich wirklich das sind Rosen. Ganz toll gemacht!
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Der ist ja toll geworden! Ich glaube, dass ich jetzt auch so einen brauche ;)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Ist das ein hübsches, romantisches Teilchen! Genaunehmen meinem Geschmack!

    Glg
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Der gefällt mir sehr gut die Stoff- und Farbkombination ist dir sehr gut gelungen. Ich habe dies auch mal vor Jahren in der Schule als Muttertagsgeschenk gemacht- Danke dir für die tolle Kindheitserinnerung :)

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  6. Danke für Deinen kreativen Beitrag. So ähnlich entstand kürzlich auch ein Stoff-Design bei -> http://www.youtube.com/watch?v=kjheOBJDs2w&feature=youtu.be&t=22m30s

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin hin und weg! <3
    Ich "mag" es ja gar nicht, Stoffe zu zerschneiden, wegen all der Reste..., aber es geht ja nicht ohne.
    Dank dieser tollen Idee finden sie eine wunderbare, dekorative Verwertung und müssen nicht im Mülleimer landen. Danke dafür!
    Liebe Grüße, Moni

    minkamo.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Lisa,

    ich hab heute mal den Kranz nachgebastelt. Ist echt super einfach und sieht klasse aus. DA ich auch einen eigenen Blog habe würde ich gerne deinen Post bei mir verlinken, wenn das für dich in Ordnung ist. Schau doch einfach mal vorbei und gib mir Bescheid.

    http://bcreative1980.blogspot.de/

    LG Biene

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!