Montag, 1. Juli 2013

Carrie - Handgelenktäschchen

Für das Wochenende hatte ich mir so sehr ein kleines Nähprojekt gewünscht, dass meine vergangene (... und stressige) Woche zu einem netten Abschluss bringt. Und so war es genau das Richtige, als ich "Carrie" - das süße, kleine Handgelenktäschchen von Beate -  für sie probenähen durfte.


Ich war begeistert, wie schnell es sich nähen lässt und vor allem wie praktisch es ist. Egal ob Handy, Geld, Kosmetiksachen oder sonstiger Kleinkram... alles lässt sich gut darin verstauen. Und durch den Karabiner kann man es auch ganz leicht festklipsen, zum Beispiel innen in einer Handtasche. 


 Meine "Carrie" habe ich aus Stoffresten genäht. Sie sollte passend zu meiner neuesten Handtasche sein... die allerdings noch in den letzten Zügen der Fertigstellung steckt. Sobald sie fertig ist, zeig ich sie euch aber. Versprochen!


Wenn ihr noch mehr Handgelenktäschchen sehen oder das Ebook zu "Carrie" selbst einmal nähen mögt, schaut einfach HIER bei der lieben Beate vorbei.

Habt einen schönen Start in die Woche.
Liebe Grüße.
Eure Lisa

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe!
    Das Täschchen ist super geworden, der Stoff ist so schön! *.*
    Ich wünsche dir eine gute Nacht.

    Liebe Grüsse
    Michy

    AntwortenLöschen
  2. ... das täschchen sieht klasse aus !

    viele ❤-liche grüße
    marion

    AntwortenLöschen
  3. Dein Täschchen gefällt mir auch sehr gut :)

    Liebe Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen
  4. was für ein süsses Täschchen!
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!