Mittwoch, 26. Juni 2013

10 kleine Beeren...

 

... gehen morgen auf Reise ...

Montag, 17. Juni 2013

ResteAbbau

... das dachte ich mir, als ich letztens im Großmarkt an der Bastelabteilung vorbeiging. Schon oft hatte ich auf  Blogs tolle Ergebnisse aus Stoff und diesen Styroporkränzen gesehen. Und da sprang mich dieser hier förmlich an, so dass ich ihn mitnehmen musste.

Kranz selbst basteln, Kranz aus Stoff

Zuhause wurden dann meine Stoffreste durchwühlt und ein Farbschema stand schnell fest: pink, weiß, grün!
Und so hab ich es gemacht: Einfach Stoffreste in gleichgroße Quadrate schneiden und mit der Häkelnadel (dicht aneinander platziert) rundherum in den Kranz stecken. Schon fertig!


Ich find das ist wirklich eine prima Idee, um auch jedes noch so kleine Stoff-Fetzchen zu verwerten. Einfach, schnell gemacht und hübsch anzusehen ist es auch noch. Also, was will frau mehr?! :o)
Und da Urselchen so wunderbar alle DIY-Ideen sammelt, habe ich diese Idee gleich mal dazugefügt. Wenn ihr noch mehr Anregungen wollt, schaut mal hier bei ihr vorbei.

Kranz aus Stoffresten, DIY

Und noch etwas: Aus der Kranzidee ist in der stoff-schmiede mein Stoff "pink circles" entstanden, mit dem ich übrigens an der Summertime-Stoffparade teilnehme. Schaut mal vorbei und wenn er euch gefällt, würd ich mich freuen, wenn ihr für meinen Stoff abstimmt.

Liebe Grüße.
Eure Lisa.

Samstag, 15. Juni 2013

Grüne "Dame"

Seit der "Creativa" - also seit März - habe ich nun schon die Taschenspieler CD hier liegen und bin erst jetzt dazu gekommen, die erste Tasche daraus zu nähen. Trotz wunderbaren Taschenspieler-Sew-Along von Emma hab ich es nicht geschafft, zu einem der farbenmix-Schnitte zu greifen. 

Aber jetzt!



Für meine erste "Dame" habe ich sogar ein lang gehegtes Stöffchen hervorgeholt und als Futter vernäht... (jetzt ist er alle...)



Ich schicke euch herzlichste Grüße!
Eure Lisa.

Donnerstag, 13. Juni 2013

Erdbeerzeit



Ich liebe, liebe, liebe Erdbeeren!! Ich glaube sogar, dass es kein Obst gibt, das ich mehr liebe. Jedes Jahr erwarte ich voller Vorfreude die Erdbeerzeit. Und da sie immer viel zu sc
hnell wieder vorbei geht, wollte ich unsere Erdbeerzeit hier ein bisschen verlängern und habe an einem Abend (an dem grad mal keine Erdbeeren auf dem Speiseplan standen) ein paar für die Wohnzimmerdeko gehäkelt.

 
 Jetzt bekomme ich nur allerdings noch öfter Lust auf Erdbeeren...

Beerige Grüße.
Eure Lisa.

P.S.: Und weil die Erdbeeren für mich sind und ich es sonst immer irgendwie verpasst habe, mach ich heute zum ersten Mal bei "RUMS" mit...

Dienstag, 11. Juni 2013

Marielou & Silke

... so heißen sie, meine ersten beiden Taschen-eBooks! "Marielou" ist das Küken unter den beiden und ganz frisch geschlüpft. "Silke" ist inzwischen schon fast ein alter Hase, sodass ich mir dachte, ein kleines Make Over würde ihr ganz gut stehen. Und so gibt es heute - seit Längerem - mal wieder eine Silke für euch zu sehen... obwohl streng genommen sind es sogar ZWEI... Allerdings sind sie sich so ähnlich, dass sie fast als EINE durchgehen. Aber kleine feine Unterschiede gibt es dann trotzdem...


Findet ihr die Unterschiede?





Durch einen etwas größeren Unterschied (im Vergleich zu meinen bisherigen Silkes) zeichnen sich diese beiden aber dann doch aus. Sie sind nämlich nach meiner neuen, überarbeiteten Make-Over-Version meines Ebooks entstanden. 
Zu meinem Make-Over gehört nun nicht nur die Ausgabe mit der Lasche, sondern auch noch die Variante - so wie auf den Bildern zu sehen - mit einem breiten Streifen und kleinen, liebevollen Details.


Und?? Welche gefällt euch am besten?

* * * * *

Nun bleibt nur noch zu sagen, wie sehr ich mich über die neuen Leserinnen freue und 
schicke euch allen ganz liebe Grüße!
 Eure Lisa.