Samstag, 29. März 2014

der März {365 Tage-Quilt}

Endlich gibt es mal wieder einen Näh-Post... der letzte war vor genau einem Monat - meinem Zwischenbericht zum 365 Tage-Quilt vom Februar. Wie die Zeit vergeht... Da ist doch tatsächlich schon wieder ein Monat vorbei! Hat von euch eigentlich jemand gesehen, wo die Zeit abgeblieben ist? Falls ihr noch ein Quäntchen Zeit findet, dass sich verlaufen hat, immer her damit! Bei mir wird es schon gesucht. 


Aber ich will ja gar nicht meckern, denn ich bin letzten Monat auch ein wenig mit meinem "365-Tage-Quilt" vorangekommen. Heute gibt es mal einen Zwischenbericht: 3 von 12 Monaten sind nun rum, 32 verschiedene Stöffchen sind schon verarbeitet und ich habe schon 6 von geplanten 22 Reihen fertig genäht. Das macht insgesamt 96 von 352 Quadraten. Mein Quilt ist damit schon 60 x 160 cm groß. Und so langsam kommt bei mir die Frage auf, wie ich das riesen Ding später unter der Nähmaschine herjagen will... Das wird nochmal eine Herausforderung!! Aber ich kann mir auch - mit jeder neuen Reihe - mehr vorstellen, wie der fertige Quilt aussehen wird. Damit ihr einen kleinen Einblick in meinen bisherigen Zwischenstand bekommt, gibt es heute das versprochene Foto von meinem bisherigen Gesamtwerk:


Und auch, wenn es noch laaange hin ist, beschäftigt mich aktuell eine Frage... die richtet sich jetzt vor allem an alle, die auch bei Ulis Projekt mitmachen: Habt ihr euch schon Gedanken gemacht, wie ihr quilten wollt? Per Hand oder mit der Maschine? Und welches Quiltmuster wollt ihr nehmen??


Ich schicke euch allerliebste Wochenend-Grüße. Genießt die Sonne!
Eure Lisa.

Donnerstag, 27. März 2014

Spekkoek Pandan {Petit Fours #7}

Mein heutiger Beitrag für rums ist kurz und knapp, aber dafür umso süßer! Pistazien- und Schokoladen-Schichten bilden zusammen dieses wundervolle Petit Four, dass nur noch mit einem zuckersüßen Sahnehäubchen abgerundet wird...



Und natürlich wie immer: Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr hier.

Seid lieb gegrüßt!
Eure Lisa.

Sonntag, 23. März 2014

Impressionen von der Creativa

Hey ihr Lieben, ich hoffe, ihr sitzt alle draußen im Garten oder auf dem Balkon, trinkt einen leckeren Latte Macchiato und genießt die Sonnenstrahlen an diesem wunderschönen Sonntag... oder aber ihr seid auf der größten Messe Europas für kreatives Gestalten... der Creativa!!


Ich musste natürlich auch hin. Letztes Jahr musste ich leider drauf verzichten, da hat es mein Zeitplan einfach nicht hergegeben... aber dieses Jahr war ich wieder dabei! Mit Presseausweis, Kamera und viel Vorfreude bepackt ging es dann auf nach Dortmund in die Westfalenhallen. Es gab so viel zu sehen, dass ich natürlich nur ein paar der schönen Dinge einfangen konnte. Aber meine persönlichen Highlights will ich euch natürlich zeigen...


Traumschöne Taschen waren dabei... und natürlich sind die Farbenmix-Taschen ein absolutes Highlight. An der Taschenspieler CD II konnte ich auch nicht einfach so vorbei gehen.


Es gab zauberhafte Stoffe und Nähzubehör wo das Auge hinreicht, ...


... unglaubliche Backkunstwerke, ...


... und solche, die sich erst beim genauen Hinsehen, als Schmuck herausstellten, ...


... traumhafte Nähwerke, ...


... "Fridolin" den Mitmach-Strickfuchs von Simply Stricken,...


... wunderschöne Möbelstücke (die mich so sehr inspiriert haben, dass ich gestern gleich selbst zu Farbtopf und Pinsel gegriffen habe... aber dazu ein ander Mal mehr)...

... und vieles vieles mehr!!



Es gab so viel zu sehen, dass die Zeit viel zu schnell vorbei ging...


Besonders schön empfand ich dieses Jahr die Atmosphäre auf der Creativa. Es war sehr angenehm in den Hallen, keine Menschenmassen die sich vor den Ständen drängeln und schubsen, sondern einfach ruhiges Bewundern der Ausstellungsstücke und so viele neue Ideen, bekannte Gesichter und netten Frauen. Nächstes Jahr bin ich auf jeden Fall wieder dabei!



Ich habe es sooo sooo schön gefunden! Auf dem Rückweg spukten mir noch immer die ganzen Bilder, bunten Farben und Eindrücke durch den Kopf. Am liebsten wäre ich am nächsten Tag gleich wieder hingefahren... *schwärm*

Ich leg mich jetzt in die Sonne, auf den Balkon und träume noch ein wenig von den vielen schönen Bildern in meinem Kopf...


Liebste Grüße.
Eure Lisa.

Donnerstag, 20. März 2014

Mini chocolate cream puff {Petit Fours #6} & CREATIVA

Yummy... heute gibt es viel Schokolade: Schokoladenkugel mit Schokofüllung, dunklem Schokoguss und Schokoladentopic auf der verführerischen Sahne... Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!


Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr wie immer hier. Ich tauche - wie jeden Donnerstag - nun erstmal ab zu rums.

Und beim nächsten Mal gibt es dann einen Nicht-Häkelsüßigkeiten-Post von mir, denn morgen gehts's nach Dortmund auf die CREATIVA!! Ich freu mich schon soo soo sehr... auf die ganzen Aussteller, vielen Ideen und Inspirationen, auf nette Leute, neue Projekte, Materialien und die ganzen Farben.
Seid ihr morgen zufällig auch in den kreativen Hallen?

Seid lieb gegrüßt!
Eure Lisa.

Dienstag, 18. März 2014

Mandarin Petit Four {Petit Fours #5}

Heute war mir mal nach etwas fruchtigem... lecker mit Mandarinchen! Da fallen auch bestimmt die Kalorien in der dicken Sahneschicht nicht so sehr ins Gewicht... ist ja gesund - mit Obst und so... 
:o)

Mandarin Petit Fours, süße Häkelei

Wie immer: Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr hier, sowie schöne Projekte zum bewundern und stöbern hierhier.

Liebe Grüße.
Eure Lisa.

Samstag, 15. März 2014

Raspberry Delight Petit Four {Petit Fours #4}

Die dreistöckige Torte kommt heute mal als süßes, kleines Törtchen daher... Zwar auch mit drei Etagen, rosanem Himberguss und kleinen Zuckerperlen, aber dafür könnte man dieses "Back"werk locker allein verputzen.



Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr hier.

Liebe Grüße zum Wochenende.
Eure Lisa.

Donnerstag, 13. März 2014

Banana chocolate cake {Petit Fours #3}

Banane und Schokolade essen wir bei uns ja gern in Kombination... besonders wenn es sich noch um flüssige Schokolade handelt. Dieses kleine Exemplar ist nicht nur zuckersüß sondern dazu auch noch mit kleinen Schokostreuseln bestreut und schreit förmlich danach mit einem Haps verschlungen zu werden... noch kann ich mich zurückhalten! :o)


Wie immer: Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr hier und viele weitere tolle Projekte könnt ihr heute hier bewundern.

Liebe Grüße.
Eure Lisa.

Dienstag, 11. März 2014

Orange Macaron {Petit Fours #2}

Gesehen habe ich diese Leckereien schon x-mal in allen möglichen Farben und Geschmacksrichtungen, gegessen habe ich sie allerdings noch nie. Auch dieses Mal bleibt mir der Genuss vergönnt, denn -obwohl dieses Makrönchen so zuckersüß daherkommt- ist es "ungenießbar"! Zum Glück wohl bemerkt, denn ich fürchte diese kleinen Leckereien haben es echt in sich...


Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr hier.

Ich wünsche euch einen schönen Tag und tauche jetzt mal hierhier ab.

Seid lieb gegrüßt!
Eure Lisa.

Samstag, 8. März 2014

Mint cheesecake with buiscuit cake {Petit Fours #1} + Gewinnerin

Käsekuchen? Ich liebe Käsekuchen! Gut, dass man dieses Petit Four nicht auffuttern kann, denn sonst wäre es schon verputzt, bevor ich ein Foto davon machen konnte. Doch so komme ich dazu euch mein erstes von vielen leckeren Kleinigkeiten zu zeigen, die ich in den letzten Tagen gehäkelt habe. 


In den nächsten Tagen folgen noch viele weitere, süße Leckereien, die ich aus Wolle gezaubert habe... ganz ohne Kalorien! Ihr dürft gespannt sein und mit mir im virtuellen Zuckerwollrausch schwelgen.

Übrigens: Die Anleitung für dieses und 16 weitere zuckersüße Petit Fours findet ihr hier.
Ein wirklich tolles Ebook, das ich euch nur ans Herz legen kann!

♥  ♥  

Und jetzt kommt noch etwas, worauf ihr sicher schon die ganze Zeit gespannt wartet. Verzeiht bitte die Verspätung, doch gestern war einfach zu viel los, da habe ich es nicht mehr geschafft... aber JETZT - mit etwas Verspätung - darf ich euch endlich die Gewinnerin meiner Dankeschön-Verlosung bekannt geben. Ich habe unter allen gültigen Kommentaren ausgelost und ... *trommelwirbel*... gewonnen hat...

Nr. 28: Veronika von "tinker-design"

Ich gratuliere dir ganz herzlich, liebe Veronika! Bitte teile mir doch deine Anschrift per Email mit, dann kann sich dein Gewinn auf die Reise zu dir machen.
Und allen anderen danke ich ganz herzlich fürs Mitmachen und für eure lieben Worte. Ich hoffe, ihr seid nicht traurig! Es wird ganz sicher nicht die letzte Verlosung gewesen sein.



Macht euch ein schönes frühlingsreiches Wochenende!
Eure Lisa.

Donnerstag, 6. März 2014

Aus alt mach schön... {DIY: Holzkiste}


Sie war mir schon lange ein Dorn im Auge... diese uralte Holzkiste... Sie gehört schon so lange zu meinem Inventar, aber irgenwie passte sie nicht mehr so ganz zu meiner Einrichtung und auch die Farbe war völlig falsch. Ich wollte mich aber nicht von ihr trennen, weil sie schon seit über 10 Jahren meine Fotos, Briefe, Stofflieblinge,... beherbergt und ich sie so lieb gewonnen habe. Ich (die noch nie mit Holz gearbeitet hat) hatte immer Bammel davor, so alte Schätzchen zu bearbeiten, aus Angst davor sie zu verhunzen...

Aber was sollte schon Schlimmes passieren? Zur Not konnte ich es ja alles wieder abschleifen... Also habe ich (motiviert durch diesen Beitrag) zum Schleifpapier und Pinsel gegriffen und mein antikes Holzkistchen aufgewertet. Und für alle, die auch Zuhause so alte Schmuckstücke rumstehen haben, kann ich nur sagen: Traut euch, und macht was aus ihnen... Ist gar nicht so schwer!

Jetzt aber erstmal, wie ich es gemacht habe...



1) Schrauben lösen: Zuerst habe ich die Holzkiste in ihre Einzelteile zerlegt, d.h. alles abgeschraubt was ich abschrauben konnte (Schloss, Scharniere, ...).


2) Schleifen: Dann habe ich mir das Schleifpapier gegriffen und drauf los geschliffen. Ich war nachher völligst zugestaubt und das Ganze ein Weilchen gedauert, weil ich wirklich alle Ecken und Flächen ganz gleichmäßig abgeschliffen haben wollte. Aber das hat sich auch gelohnt, denn so konnte ich Flecken und Macken im Holz einfach verschwinden lassen. (Die Scharniere und Schlösser habe ich nicht gereinigt oder abgeschliffen. Sie sollten ihren rostigen Charme behalten.)


3) Streichen: Endlich ging es ans pinseln. Ich habe meine abgeschliffene Holzkiste mit Acrylfarbe gestrichen. Aber wie sollte es anders sein... natürlich habe ich mir vorher sehr lange überlegt, welche Farbe ich wohl am schönsten finde. Lange tendierte ich zu weiß, habe mich dann aber doch für ein pastelliges "Arktisblau" entschieden. Die Farbe passt so schön zum anstehenden Frühling. Das Ganze habe ich nach dem Trocknen noch einmal wiederholt, damit die Farbe schön deckt und das zarte Blau sich auch richtig zeigen kann.




4) Kanten anschleifen: Um der Kiste ihren alten Charme wiederzugeben, habe ich nach dem Trocknen noch sämtliche Ecken und Kanten angeschliffen. So sieht sie auch wirklich schön alt und benutzt aus. 


5) Innenleben verschönern: Nicht nur das Äußere sollte hübsch gemacht werden, auch das Innere bekam einen neuen Look. Ich habe mich für pinken Punktestoff (meinen aktuellen Lieblingsstoff) entschieden... So kommt noch ein bisschen Farbe ins Spiel und die Kiste ist auch offen ein echter Hingucker. Dazu habe ich erst die Maße der einzelnen Innenseiten gemessen und passende Stoffstücke zugeschnitten. Dann noch die Innenseiten der Holzkiste mit doppelseitigem Klebeband (oder Textilkleber) versehen und die Stoffzuschnitte exakt in die Kiste kleben und ordentlich festdrücken.


6) Kiste zusammenschrauben: Zum Schluss alles wieder ordnungsgemäß montieren. Fertig!!


♥   ♥   


Sie wurde gleich in meine Frühlingsdeko integriert und ist mein neues Lieblingsstück. Ich bin hin und weg... vom Ergebnis, aber auch davon wie leicht man doch so ein altes Ding wieder hübsch machen kann... jetzt überlege ich schon, welches olle Möbelstück ich als nächstes aufwerten kann...



Huch, wer hat sich denn da hinein verirrt?


Anscheinend fühlen sich auch kleine Eulchen in meiner "neuen" Kiste wohl... An dieser Stelle wünsche ich euch einen schönen frühlingshaften und sonnigen Nachmittag und viel Spaß beim nachmachen!


Ich stöbere nun durch die zauberhaften rums-Ideen der anderen Mädels.

Und für alle die noch mitmachen wollen: Heute ist der letzte Tag meiner
Dankeschön - Verlosung!
Nur noch heute könnt ihr dabei sein. Morgen werde ich auslosen! Also, bis morgen. ;o)



Seid alle herzlichst gegrüßt.
Eure Lisa.