Donnerstag, 26. März 2015

Prima Ballerina


Erinnert ihr euch noch an meine beiden gehäkelten Elfen? #1 wohnt inzwischen bei der lieben Fanny und scheint sich dort auch pudelwohl zu fühlen... und #2 sitzt hier auf meinem Schreibtisch und zaubert mir etwas Frühling auf den Tisch...


Auf jeden Fall, dachte ich mir wäre es mal an der Zeit für was Neues. Also habe ich mir die Wolle geschnappt und ausprobiert. Die Anleitung ist fast die gleiche geblieben, wie bei den beiden Elfen. Ich habe lediglich die Flügel weggelassen und den Blütenrock durch ein Tütü ersetzt. Natürlich hat meine Ballerina auch richtige Balettschühchen bekommen und da sie schließlich so richtig "mädchen" sein sollte, musste sie auch laaange Haare bekommen. Mit einem sportlich-zurückgekämmten Pferdeschwanz tanzt sie (noch nicht in den Mai, aber) auf die Ostertage zu. 


Das Augenverdrehen meines Liebsten, wenn ich ihm präsentiere, was ich da gehäkelt habe, ignoriere ich inzwischen schon gänzlich ... Dabei muss ich gestehen, manchmal denke ich ja auch selber von mir, ich hab schon irgendwie ne Macke: Eine erwachsene Frau häkelt Ballerina Püppchen... *lach*
Aber dann denk ich wieder: Ach, komm!! Andere sammeln Briefmarken, schießen sich die Knochen kaputt beim Fußball, gehen in Swingerclubs oder picken akribisch jedes Blatt vom unkrautfreien Rasen nur um es dann über den Nachbarzaun zu werfen. Was soll's!? Soll doch jeder machen was er will. Ich häkel eben gern "unnützes Zeug". :D 
Und schließlich entspannt es einfach ungemein, wenn man Wolle in den Händen hat und abends die Nadel schwingen kann. Außerdem ist es der beste Weg um meine Hummeln (also die im Allerwertesten) zu beruhigen...


Mit jeder Stunde die vergeht, freue ich mich mehr auf das bevorstehende Wochenende. Da steht nämlich endlich mal wieder ein wunderschönes Freundinnenwochenende an ... mit dringend benötigtem Tapetenwechsel, erholtes Aufwachen und leckeres Frühstück in einem 5*-Hotel, gemeinsames Geld auf den Kopf hauen beim shoppen, quatschen bis zum Morgengrauen und meiner liebsten Freundin und Trauzeugin ... in Kölln. Also, wer in den nächsten Tagen durch die Köllner Innenstadt wandert und zwei aufgedrehte und strahlende Freundinnen beim shoppen sieht: Das sind wahrscheinlich wir!


Genießt die Tage und seid lieb gegrüßt!

verlinkt mit
*rums*

Kommentare:

  1. Liebe Lisa,
    weisst Du, was das Beste ist? Ich habe nun beim Lesen Deiner herrlichen Posts nicht nur Dich, sondern auch Deinen (außenrollenden?) Gatten vor Augen... *gg*
    Ich finde die Ballerina überhaupt nicht unnütz sondern ganz, ganz zauberhaft. Und wenn sie Dir (und uns) ein Lächeln auf die Lippen zaubert, dann ist sie doch keinesfalls unnütz!
    Also, immer schön weitermachen!
    Es war so toll Dich kennenzulernen. Schade, dass wir nur so wenig Zeit hatten! Das müssen wir unbedingt wiederholen!

    Ganz liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr zu hören. Und eigentlich ist meine Ballerina damit auch schon wieder total wertvoll. Ich fand es auch schön euch alle kennenzulernen und freue mich echt schon total auf das nächste Mal. :)

      Löschen
  2. Oh die ist aber schön geworden! Wo kann man denn die Anleitung dafür bekommen?

    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine. Leider ist die Anleitung für die Elfe im Netz nicht mehr verfügbar, auf der ich die Ballerina abgewandelt habe... Kleid, Schuhe und Haare sind dann auf meinen Mist gewachsen. :D

      Löschen
  3. Deine Ballerina ist ganz zauberhaft. Gut das mein Patenmädchen sie nicht sieht... Ich wünsche dir ein tolles Wochenende in Köln und werde morgen mal Ausschau halten ;-)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Janine. Es war auch ein schönes Wochenende.

      Löschen
  4. Liebe Lisa,
    ich bin verliiiieeeehiiiiieeeebt!!!! ♥♥ Ist die süß!! Wenn Du eine Macke, hast, dann hab ich mindestens eine genauso große :-P Wie Du schon sagst... die einen so, wir eben so! :)
    Jedenfalls bin ich von der kleinen Ballerina mal wieder ganz schwer begeistert!! ♥♥
    Ich wünsche Dir ein tolles Mädelswochenende!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir. ♡ Und schön, dass sie dir gefällt. Was würden wir nur ohne die Blogs machen? :D Vermutlich würde jeder allein Zuhause sitzen und denken, er wäre etwas seltsam, weil er Püppchen häkelt...

      Löschen
  5. Die ist ja sehr sehr süß! Zu meiner Kinderzeit wäre eine solche Puppe wohl meine neue Lieblingspuppe geworden ;)
    Ich halte dann die kommenden Tage mal Ausschau in Köln ;)
    Liebe Grüße,
    lotta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du uns gesehen?
      Wir waren die mit den vielen Tüten und den Plattfüßen. :)

      Löschen
  6. Liebe Lisa,

    deine kleine Ballerina ist so zuckaaaaaaaa-süß geworden, bin ganz verliebt in die Süße. Es steht schon länger auf meiner To-Do-Liste mir auch mal ein kleines Püppchen zu häkeln, doch leider standen so viele andere Projekte an. Doch wenn ich Dein Püppchen so sehe, dann bekomme ich doch spontan Lust, mich auch endlich mal hinzusetzten und einfach draufloszuhäkeln.

    Habs fein!

    LG Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann los Ilona. Worauf wartest du noch?

      Löschen
  7. Recht hast du. Soll doch jeder machen was ihn glücklich macht und keinem weh tut (also bitte nicht alles zum Nachbarn werfen). Dein Püppchen sieht total niedlich aus. Mit den Haaren passtes irgendwie zu dir :D Wie schön, dass ich nun endlich ein Bild zu diesem feinen Blog vor Augen habe und eine Stimme im Ohr, die mir den Post vorliest :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :*
      Das geht mit aber ganz genauso. Ich bin froh, euch kennengelernt zu haben. Und hoffe wir sehen uns ganz bald wieder?!

      Löschen
  8. Hallo Lisa,
    Oh wie süß deine kleine Ballerina ist! :-) Und wie recht du hast! Jeder macht das was er liebt und kann und deine Püppchen machen schon beim Anblick solche Freude! :-D ich wünsche dir ganz viel Spaß am Wochenende!!!!
    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Liebe Alice. Habe ich doch heute noch gedacht, was meine liebe Alice denn wohl macht. Geht's dir gut?

      Löschen
    2. Danke. Liebe Alice. Habe ich doch heute noch gedacht, was meine liebe Alice denn wohl macht. Geht's dir gut?

      Löschen
  9. Hallo Lisa,
    die Ballerina finde ich wunderschön.
    Vielleicht tanzt sie doch irgendwann in den Mai.
    Liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  10. Oh ist die niedlich... .:-)

    ein wundervolles Wochenende in Kölm wünschen dir Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Lisa, wunderhübsch ist deine Pima-Ballerina. Ich glaube meine Häkelkenntnisse reichen für so ein süßes Püppchen noch nicht, aber irgendwann mag ich auch mal so ein gehäkeltes Mädchen werkeln.
    Liebe Grüße.
    Christine

    AntwortenLöschen
  12. Ganz wundervoll ist die Püppi geworden liebe Lisa! Gefällt mir richtig gut!! Vielleicht lerne ich doch nochmal so richtig häkeln, dann versuch ich mich auch mal an so etwas tollem. ... Und: recht hast du!!!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  13. Hach ist die niedlich!! Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    GLG Beate

    AntwortenLöschen
  14. Eine ganz süsse Ballerina hasten da gewerkelt....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  15. Ich bin richtig verliebt in deine Ballerina.... einfach zucker und überhaupt nicht unnütz.
    Wenigstens hat sie mehrere Leute zum Lächeln gebracht jawoll :o)

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde sie auch ganz bezaubernd!! ♥ Und augenrollende Ehemänner kennen glaub ich alle hier, lach!
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    was für schöne Dinge zauberst so schön sieht sie aus Deine Ballerina.
    Du hast einen so schönen Blog.
    Schöne Ostern wünsche ich Dir.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!