Sonntag, 21. Februar 2016

Mein ganz eigener, persönlicher Inbegriff von Frühling...

Hey ihr Lieben,

an diesem - besonders grauen, trüben und regnererischen - Sonntag möchte ich euch etwas Lust auf die nahende Jahreszeit machen und mir dabei auch einfach schonmal etwas Frühling ins Haus holen. Diese wunderschönen Tulpen habe ich letzte Woche von meinem Liebsten bekommen und seither erfreue ich mich jeden Tag daran. Es ist wirklich wundervoll welche Stimmung diese Blumen ins Haus bringen. Für mich sind Tulpen DIE Frühlingsboten und versprühen auf ihre besondere Art so eine Leichtigkeit, wie es nur Tulpen können. 



Faszinierend sind auch ihre unzähligen, verschidenen Varianten, Farben und Farbverläufe: Zarte Fraben, die so sanft daherkommen; glatte Blätter und runde Knospen; spitze-zackige Tulpenränder, die man unbedingt anfassen möchte; leuchtend-knallige Farben, die in ihrer ganzen Kraft strahlen und leuchten; große Kelche und kleine zarte Pflanzen. Eine wahre Pracht, welche Vielfalt diese Tulpen hervorbringen können. Ich freue mich auch dieses Jahr schon wieder auf die Zeit im Frühling, wenn der Gräfliche Park in unserer Nachbarschaft sämtliche Tulpensorten vereint. Dann blühen dort auf hunderten Quadratmetern die verschiedensten Tulpen - dicht an dicht gedrängt und bunt verstreut. Eine wahre Augenweide und ein Ort der zum träumen und verweilen einlädt!


Und damit die schönen Frühlingsboten auch möglichst lange in der Vase halten und nicht - wie üblich - nach ein paar Tagen die Köpfe hängen lassen, gibt es unzählige Tipps, die man beherzigen kann. Damit meine Blumen möglichst lange frisch bleiben, habe ich mich diese Woche pingelig genau an Christels Tipps zur Tulpenpflege in der Vase gehalten. Und was soll ich sagen... sie sehen auch nach einer Woche (fast) aus wie frisch gekauft und erhellen mir diesen trüben, grauen, verregneten Sonntag mit ihrem zarten Rosa.


Macht es euch nett! 
Und wenn es bei euch auch regnet, dann hoffe ich dass es Liebe ist. (Ohje, klingt das schmalzig...)


verlinkt mit

Kommentare:

  1. Auch du hast diese tolle Farbe in der Vase liebe Lisa! ♥ Ich liebe dieses kräftige Rosa!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe es auch. Kann mich da auch nicht dran satt sehen und könnte jedes mal im Blumenladen schwach werden...

      Löschen
  2. Wunderschön, deine zartrosa Frühlingsboten.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja. Das sind sie tatsächlich. Frühlingsboten pur.

      Löschen
  3. Liebe Lisa,
    danke für deine lieben Worte bei mir. Diese Farben *ach meine Lieblingsfarben*. Die Tulpen schauen ganz bezaubernd aus.
    Ich habe mir auch schon einige Frühlingsboten ins Haus geholt. Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe. Deine Lieblingsfarbe passt so herrlich zu meiner. Man hat mir sogar schonmal gesagt, mein Blog wäre sehr rosa. Echt? ;)

      Löschen
  4. Ja!!!! das macht Lust auf Frühling, Sonne und blauen Himmel !!!!!
    Sooo schöne Fotos!

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. So langsam bekommt man auch Lust auf die neue Jahreszeit.

      Löschen
  5. So schön! Ich liebe auch Tulpen!

    GlG Beate

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Lisa,
    rosa Tulpen sind immer schön!! Den Tipmit den Eiswürfeln kannte ich nioch nicht, werde ich ausprobieren!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das. Ich habe damit gute Erfahrungen gemacht. Inzwischen habe ich aber auch die Pracht aufgeben müssen. Nach über einer Woche ist es nun vorbei. :)

      Löschen
  7. Tulpen sind meine Lieblingsblume ♥ ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Lisa
    Tulpen gehören zu meinen lieblingsblumen....und ich kaufe jede Woche einen Strauss...hab mir die Tipps angeschaut und lustigerweise mache ich davon schon einiges....was ich noch sagen wollte...mein Laptop spinnt und ich kann nicht mehr selber auf der Tildaseite poste....hoffe ich kriege das bis in 3 Wochen in den Griff...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika, das hoffe ich auch. Wenn du sonst Probleme hast, meld dich doch einfach nochmal bei mir, dann finden wir schon zusammen eine Lösung.

      Löschen
    2. Liebe Lisa...
      Ich bekomme heute meinen neuen Laptop hoffentlich... Aber leider kann ich immer noch nicht auf der Tildaseite selber Posten. Könntest du mich evt als Administrator nochmals zufügen?
      Liebe Grüsse Monika

      Löschen
  9. Da geht's dir ähnlich wie mir, ich hole mir auch liebend gerne Tulpen ins Haus (wie du ja schon gesehen hast:-) bei uns ist auch sehr tristes graues Wetter, da erfreut man sich an so einem zarten Blumengruß in der Vase. Danke auch für die Tipps, die sind ja Gold wert! Bis auf die Stiele zurückschneiden war mir das noch nicht bekannt.
    LG Tina

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all eure lieben Worte!